Blogparade: Lacke in Farbe… und bunt!

Hallo, ihr da draußen! In letzter Zeit ist es ja ein wenig ruhig geworden, was aber nicht daran liegt, dass wir keine Lust mehr haben. Es ist nur so, dass zwei von uns in wenigen Tagen ihre Abschlussarbeit einreichen müssen und davor gibt es auf die letzte Minute immer viel zu tun. Aber ab Ende Oktober geht es wie gewohnt hier weiter! Trotzdem möchte ich heute zum ersten Mal an der Blogparade „Lacke in Farbe… und bunt!“ teilnehmen, die ich bei Lenas Sofa gesehen habe. Das Motto der Woche heißt „Flieder“ und da viel mir natürlich sofort ein Lack ein, denn ich um ehrlich zu sein noch nie getragen hatte. Also eine gute Gelegenheit, das zu ändern. Und hier kommt mein Flieder-Lack: essence 27 no more drama (noch aus der alten colour&go-Reihe):

DIGITAL CAMERA

Also, für mich die perfekte Verkörperung von Flieder! Warum ich ihn bisher noch nie getragen hatte, kann ich gar nicht sagen… er lässt sich gut auftragen und deckt schon nach einer Schicht gut. Die Haltbarkeit ist allerdings bescheiden, ohne Topcoat zwei Tage. Aber da ich ihn für unter einen Euro beim Sortimentswechsel gekauft habe, kann ich das verschmerzen. Die Farbe gefällt mir aber wirklich gut und ich werde sie auf jeden Fall nun häufiger tragen. So, ich stürze mich jetzt wieder in meine Abschlussarbeit (heute in einer Woche muss alles zum Drucken und Binden…) und wir lesen uns bald wieder, ich habe als nächsten Artikel wieder einen Dupe-Check geplant.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Nägel

2 Antworten zu “Blogparade: Lacke in Farbe… und bunt!

  1. Einen hübschen Fliederton hast du dir da für deinen Einstieg bei der Aktion ausgesucht 🙂 Und es ist doch zu witzig, wie lange man gerade die alten Lacke noch rumstehen lässt, bevor man sie lackiert – ich habe auch noch ein paar dieser alten Fläschchen, die ich immer wieder anschaue und dann doch stehen lasse. Da hätte ich sie auch im Laden lassen können 😉

    • annacatharina

      Ja, genau! Ich weis gar nicht warum, aber irgendwie hatte ich rein vom Ansehen eine Abneigung entwickelt und ihn immer missachtet 😀 Dabei ist er gar nicht schlecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s